Nature protection model for the Traun river canyon - Austria

Natur und Landschaft, Leitbilder für Oberösterreich, Raumeinheit Traunschlucht

Im April 2002 wurde mit der Bearbeitung des Projektes begonnen, die Fertigstellung erfolgte im November 2002. Auftraggeber war das Amt der Oö. Landesregie¬rung, Naturschutzabteilung. Das Leitbild für Natur und Landschaft der Raumeinheit Traunschlucht zeigt Wege für eine nachhaltige Entwicklung auf, die zum Schutz, Erhaltung und Entwicklung von Natur und Landschaft dienen.

Oberösterreich wurde anhand naturschutzfachlicher Kriterien wie Geologie, Geomorphologie und Raumnut¬zung in 41 Raumeinheiten gegliedert, eine davon ist die Raumeinheit Traunschlucht..

Weisen Teilgebiete dieser Raumeinheit besondere charakteristische Ausprägung auf, so wurden im Zuge der Bearbeitung Untereinheiten ausgewiesen. Für die Abgrenzung dieser Untereinheiten wurden u.A. folgende Parameter herangezogen: tier-und pflanzenökologische Gesichtspunkte, Gewässernetz, Geologischer Untergrund, Ausstattung mit Strukturelementen und Biotopflächen, Relief, Waldausstattung.

Aus der Sicht des Natur-und Landschaftsschutzes wird die anzu¬strebende Entwicklung für die gesamte Raumeinheit dargelegt. We¬sentlich detaillierter ist dann die Ausarbeitung der Ziele aus natur¬schutzfachlicher Sicht erfolgt, sowie deren Umsetzungsmöglich¬keiten für die jeweiligen Untereinheiten der Raumeinheit Traunschlucht.

Die Raumeinheit Traunschlucht befindet sich großteils innerhalb des Natura – 2000 – Gebietes „Vogelschutzgebiet Untere Traun“. Die Vorarbeiten zur Ausweisung dieses Vogelschutzgebietes stellen wesentliche Grundlagendaten dieses Projektes dar, die konkret bei der Erarbeitung der Ziele Berücksichtigung gefunden haben.

Die Ver- und Bearbeitung aller planungsrelevanten digitalen bzw. wenn nötig die Einarbeitung analoger Planungsgrundlagen, sowie die Darstellung der Ergebnisse erfolgte über ein Geographisches Informationssystem (GIS – ArcView).

Dieses Projekt haben wir in Arbeitsgemeinschaft mit dem Büro DI Karl Grimm, Ziviltechniker für Landschaftsplanung und Landschaftspflege ausgeführt, die Konsortialführung hatte BLUEWATERS.